Spielplatz an der Rundsporthalle ist neu gestaltet

+
Der Spielplatz an der Rundsporthalle wurde vom Baubetriebshof neu gestaltet.

Die neuen Spielgeräte sind überwiegend aus Holz und wurden von Zimmerei und Bautrupp des Baubetriebshofs montiert.

Ellwangen. Den Spielplatz bei der Rundsporthalle haben Mitarbeiter des städtischen Bauhofs neu gestaltet. Roland Brenner und Franz Junker haben sich eine dreigeteilte Fläche ausgedacht, die für Kleinkinder und auch für Jugendliche mit der „Jugendbank“ Aufenthaltsqualität bietet. Die neuen Spielgeräte sind überwiegend aus Holz und wurden von Zimmerei und Bautrupp des Baubetriebshofs montiert. 140 Kubikmeter Aushub, 90 Kubikmeter Fallschutzkies und 25 Kubikmeter Spielsand wurden eingebaut. Die Kosten für den Spielplatz liegen bei 50 000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Kommentare