Stark machen für Frauen als Diakoninnen

+
Symbolfoto: pixabay

Der Katholische Frauenbund Ellwangen unterstützt den bundesweiten Aktionstag am 29. April.

Ellwangen. Weltweit fordern Christinnen und Christen die Einführung des sakramentalen Diakonats der Frauen. Bei der dritten Synodalversammlung wurde ein Handlungstext zum Thema „Diakonat der Frau“ in erster Lesung beschlossen, der die Einführung des Diakonats für die deutsche Kirche fordert. Am Freitag, 29. April, gibt es dazu bundesweit Veranstaltungen.

Auch in der Basilika in Ellwangen wird um 18.30 Uhr in einem Bittgottesdienst für das Diakonat der Frau gebetet. Es sind alle Frauen dazu herzlich eingeladen. Der Katholische Frauenbund auf Bezirksebene als Veranstalter freut sich über viele Frauen, die mitbeten.

Der Frauenbund bittet, ein Gotteslob mitzubringen und eine FFP 2- Maske zu tragen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

Kommentare