Polizeibericht

Tank aufgerissen

  • Weitere
    schließen

Ellwangen-Neunheim. Ein Lkw-Fahrer fuhr am Montag, gegen 8.15 Uhr, auf den Parkstreifen an der Alfred-Krupp-Straße. Dabei lockerte sich ein Bordstein, stellte sich auf und beschädigte den Tank des Lkws.

Ellwangen-Neunheim. Ein Lkw-Fahrer fuhr am Montag, gegen 8.15 Uhr, auf den Parkstreifen an der Alfred-Krupp-Straße. Dabei lockerte sich ein Bordstein, stellte sich auf und beschädigte den Tank des Lkws. In der Folge liefen mehrere hundert Liter Diesel aus, der teilweise in die Kanalisation gelangte. Der Schaden am Lkw wird auf 5000 Euro geschätzt. Neben der Feuerwehr Ellwangen, die sich mit fünf Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften im Einsatz befand, waren mehrere Vertreter der Stadt und des Landratsamtes zugegen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL