Tourist-Information öffnet nach Ostern

  • Weitere
    schließen
+
Die Tourist-Info am Fuchseck. Hier soll die Anlaufstelle nicht nur für die Besucher der Landesgartenschau einziehen.

Das neue Domizil der Ellwanger Tourist-Info liegt im Plan.

Ellwangen. In der Sitzung des Verwaltungsausschusses informierte Kultur- und Presseamtsleiter Dr. Anselm Grupp über den Fortgang der Umbauarbeiten der ehemaligen Fuchsapotheke im Erdgeschosses in der Marienstraße 1 zur zukünftigen Tourist-Information Ellwangen.

Demnach verlaufen diese im Zeit- und Kostenrahmen. An eine Fertigstellung bzw. Eröffnung der neuen Tourist-Information ist zum jetzigen Zeitpunkt zum Beginn der touristischen Frühjahrssaison, Mitte April, nach Ostern gedacht.

Im Dezember erfolgte die Erschließung der Tourist-Information bzw. deren Netzwerkanbindung über den Innenhof zum Rathaus. Die Trockenbauarbeiten innerhalb des Raumes sind abgeschlossen, andere Arbeiten fast erledigt.

Nachdem der Gemeinderat sich im September für eine Objekteinrichtung "von der Stange" ausgesprochen hatte, wurden die verbleibenden weiteren Schreinerarbeiten für Sockelblenden, Schiebewände, Kontakt- und Sichtschutz in drei Losen an ortsansässige Schreinereien vergeben.

OB Michael Dambacher hofft, dass die Fertigstellung mit einem Zeitpunkt zusammenfalle, "in der wir unser gewohntes Leben zurückbekommen und mit einem Lächeln in die Sommermonate gehen können." jku

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL