Unbekannte zünden Hecke an

+
Symbolbild Feuerwehr

Laut Polizei gibt es Hinweise, dass ein Brandbeschleuniger benutzt wurde.

Ellwangen. Unbekannte haben laut Polizeiangaben am Samstagmittag gegen 12.30 Uhr eine etwa einen Quadratmeter große Hecke in der Berliner Straße in Ellwangen, nahe der Klosterfeldschule angezündet. Beim Eintreffen der Feuerwehr rauchte und kokelte die Hecke noch. An der Brandörtlichkeit ergaben sich Hinweise, dass ein Brandbeschleuniger benutzt wurde, so die Polizei weiter. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Die Ermittlungen zu den Tätern dauern noch an.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare