Viermal Kommunion

  • Weitere
    schließen

Aufgrund der besonderen Corona-Situation kann es in diesem Jahr keine große Erstkommunionfeier am Sonntag nach Ostern geben. In der Schönenberger Kirchengemeinde werden deswegen die 22 Erstkommunionkinder auf insgesamt vier Gruppen verteilt, um an diesem und an den folgenden drei Sonntagen ihr Fest zu feiern.

Ellwangen. Aufgrund der besonderen Corona-Situation kann es in diesem Jahr keine große Erstkommunionfeier am Sonntag nach Ostern geben. In der Schönenberger Kirchengemeinde werden deswegen die 22 Erstkommunionkinder auf insgesamt vier Gruppen verteilt, um an diesem und an den folgenden drei Sonntagen ihr Fest zu feiern. Die Erstkommuniongottesdienste beginnen an diesen vier Sonntagen jeweils um 10.30 Uhr. Sie sind zwar grundsätzlich öffentlich. Es wird aber darum gebeten, dass sonstige Gottesdienstbesucher nach Möglichkeit auf andere Gottesdienstzeiten ausweichen. Wenn sich die Situation gebessert hat, soll eine gemeinsame Dankandacht aller Erstkommunionkinder stattfinden.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL