Vom Garten auf den Tisch

  • Weitere
    schließen
+
-

Wie Kinder lernen, woher unser Essen kommt und was gesund ist.

Ellwangen. Gesunde und regionale Ernährung gewinnt wieder an Bedeutung. "Wir müssen wertschätzen, was in unseren Gärten und auf den Feldern der Region wächst", fordert der Landtagsabgeordnete Winfried Mack. Gerade Kinder und Jugendliche müssen zu Hause, in der Kita und der Schule lernen, woher unser Essen kommt und welche Lebensmittel gesund sind.

Die Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Friedlinde Gurr-Hirsch, setzt sich seit vielen Jahren für dieses Thema ein. Mit ihr und dem Vorsitzenden des Kreisverbands der Obst- und Gartenbauvereine Aalen, Franz Meyer, informiert Winfried Mack am Dienstag, 9. Februar, um 20 Uhr über die Bedeutung der gesunden und regionalen Ernährung.

Der Obst- und Gartenbauverein Ellenberg stellt dabei das Projekt "Obstgartenzwerge" vor.

Der Link zur Teilnahme findet sich unter winfried-mack.de

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL