Weihnachten im Schuhkarton für LEA-Kinder

  • Weitere
    schließen
+
Freuen sich über die Spende: Simon Walter und Dominik Dyck von der SMV des Peutinger-Gymnasiums.

120 Päckchen haben die Schülerinnen und Schüler gespendet.

Ellwangen. Auch für die Kinder in der Landeserstaufnahmeeinrichtung, kurz LEA, in Ellwangen steht Weihnachten vor der Tür – mit Geschenken aus dem Peutinger-Gymnasium. Wie bereits in den vergangenen Jahren organisierte die SMV des Gymnasiums die Päckchenaktion zum Wohle der Flüchtlingskinder, wie die Schulverwaltung mitteilt.

Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie Lehrkräfte packten eifrig Schuhkartons mit Spielzeug, Süßigkeiten und, und, und.

120 Geschenke verpackt

"Kurz vor dem Lockdown wurden dann 120 Geschenke an die LEA übergeben. Dort werden sie noch einheitlich verpackt, bevor dann in den nächsten Tagen die Bescherung stattfinden wird – wobei in diesem Jahr der übliche gemeinsame Weihnachtsnachmittag mit den Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums pandemiebedingt leider entfallen muss", so die Schulverwaltung weiter.

"Wir danken allen Spenderinnen und Spendern und wünschen den Kindern in der LEA ein frohes Weihnachtsfest.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL