Wo Detektive und Prinzen unterwegs sind

  • Weitere
    schließen
+
Ein Kindertraum wird möglich: einmal Prinzessin oder Fürst sein. Das Schlossmuseum macht's möglich.

Was das Schlossmuseum Ellwangen bietet. Jetzt anmelden!

Ellwangen. Bald sind Herbstferien. Deshalb bietet das Schlossmuseum Ellwangen verschiedene Veranstaltungen für Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren an.

Am Mittwoch, 28. Oktober, um 14 Uhr mit einer Detektivaktion. Die jungen Besucher gehen dabei der spannenden Frage nach, ob es im Schlossmuseum einen Kunstraub gegeben hat. Ausgestattet mit einem Museumsdetektiv-Ausweis, Erpresser-Foto, Verhör-Fragen, Forschungsaufträgen und einem Grundriss des Schlosses geht es auf "Spurensuche” zur Erforschung von Ausstellungsgegenständen, die thematisch mit dem Leben der Fürstpröpste zusammenhängen.

Am Freitag, 30. Oktober um 17 Uhr gibt es die Führung in historischen Kostümen. Das Besondere bei diesem Schlossrundgang ist, dass die Kinder in historisch-nachgearbeiteten Kostümen als Fürstpropst, Kammerzofe, Hofmarschall oder Prinzessin durch das Schloss schreiten. Dabei werden ausgesuchte Räume in der Residenz aufgesucht und die Kinder erfahren vieles über die ehemaligen Regenten und das Leben bei Hofe.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung unter www.unser-ferienprogramm.de/ellwangen erforderlich. Dort finden sich auch weitere Informationen zu den Veranstaltungen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL