Zwei Einbrecher werden auf frischer Tat in Ellwangen ertappt

+
Symbolbild

Die beiden Männer wollten Parfüm im Wert von 180 Euro in einer Drogerie stehlen.

Ellwangen. Gegen 17.30 Uhr am Mittwochnachmittag betraten zwei Männer die Filiale einer Drogerie in der Aalener Straße, wo sie zwei Flaschen Parfum im Wert von rund 180 Euro entwendeten. Eine Angestellte bemerkte den Diebstahl, sprach mit einer Kollegin zusammen die beiden Männer am Ausgang des Geschäftes an und bat diese ins Büro. Im Büro angekommen, drängte einer der mutmaßlichen Diebe die Angestellte zur Seite und flüchtete aus der Filiale. Auch der zweite Mann unternahm einen Fluchtversuch, indem er den Kopf der Angestellten zur Seite drückte. Nachdem ihre Kollegin ihr zu Hilfe kam, packte der 28-Jährige sie am Hals und drückte sie auf den Boden. Letztlich gelang es den beiden Frauen jedoch, den 28-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Beide Angestellte erlitten durch das Gerangel leicht Verletzungen. In einer von dem 28-Jährigen mitgeführten Tasche fanden die Beamten mehrere Gegenstände, die möglicherweise von weiteren Diebstählen stammen. Entsprechende Ermittlungen wurden durch das Polizeirevier Ellwangen aufgenommen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

Kommentare