Zwei Leichtverletzte nach Auseinandersetzung in der LEA

  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild

Aus einer verbalen Auseinandersetzung wurde eine Tätlichkeit. Die Polizei ermittelt.

Ellwangen. Zwischen Bewohnern der Landeserstaufnahmeeinrichtung ist es am Montag gegen 22.45 Uhr zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen, die im weiteren Verlauf zu Tätlichkeiten führte. Die ersten Abklärungen der Polizei ergaben, dass wohl vier Männer beteiligt waren. Zwei Männer wurden leicht verletzt. Neben zwei Streifenbesatzungen rückte auch eine Rettungswagenbesatzung aus. Die Polizei ermittelt.

Zurück zur Übersicht: Stadt Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL