Stödtlen bereitet sich auf 1000-Jahr-Feier vor

+
Alle in Stödtlen bringen sich mit ein: Rathaus und Bürger fiebern auf die 1000-Jahr-Feier hin.

Mehrere Veranstaltungen geplant. Ein historisches Lager soll entstehen.

Stödtlen. Die Gemeinde Stödtlen feiert im Jahr 2024 ihr tausendjähriges Bestehen. Dieses Ereignis möchte das Team des Rathauses und ein, durch interessierte Bürgerinnen und Bürger gegründeter, Festausschuss gebührend feiern. Schnell kam es in diesem Gremium zum Entschluss, dass man mehrere Veranstaltungen über das Jahr hinweg anstreben würde und ein großes Festwochenende als Highlight vom 14. bis 16. Juni 2024 stattfindet.

Dieses Festwochenende soll kein klassisches Zeltfest werden, sondern eine Kombinationsveranstaltung aus historischem Lagerleben, Show-Vorführungen und vielen musikalischen Akts auf der Bühne.

Vier Infoveranstaltungen in der Gemeinde

In vier Informationsveranstaltungen hat das Team, welches sich mit dieser Idee des mittelalterlichen Lagers auseinandersetzt, die Bevölkerung über die geplanten Ideen informiert.

In Stödtlen, Birkenzell, Gaxhardt und Dambach stieß der Entwurf bei allen anwesenden Personen auf offene Ohren. Im Entwurf ist vorgesehen, dass sich die einzelnen Teilorte oder Gruppierungen ihr eigenes Lager auf dem großen Festgelände aufbauen, um dort gemeinsam eine unvergessliche Zeit zu verbringen.

Jeder Teilort bringt sich beim historischen Lager mit ein

Nach jeder Präsentationsveranstaltung gab es in den jeweiligen Ortschaften eine rege Diskussionsrunde mit vielen Beiträgen der anwesenden Personen. Diese lieferte viele kreative Ideen, gewinnbringende Kritik und ganz neue Ansätze, wie man dieses Fest gestalten könnte.

Es gab unter anderem die Bereitschaft, eine historische Kegelbahn selber zu bauen, im Lager zu zelten, Schafe zu scheren, die Gäste mit selbstgepresstem Most und Met zu verköstigen und Showvorführungen als Steinmetz oder Drechslerarbeiten anzubieten.

Die Resonanz der Bevölkerung war durchweg positiv. Jetzt müssen diese Gedanken in den jeweiligen Ortsgruppen diskutiert, ausgefeilt und umgesetzt werden.

Stödtlen will 2024 ein außergewöhnliches und besonders Fest mit der gesamten Bevölkerung auf die Beine stellen, um damit gebührend den 1000. Geburtstag ihrer Gemeinde zu feiern.

Denn alle Beteiligten sind sich einig, diesen Geburtstag mitfeiern zu dürfen, ist ein richtiges Privileg, denn so schnell kommt so ein Ereignis nicht wieder.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Kommentare