Straßenstreit eskaliert

  • Weitere
    schließen

Rollerfahrer sowie Autofahrer und dessen Beifahrerin beharken sich.

Crailsheim. Am späten Donnerstagnachmittag kam es an der Kreuzung Haller Straße und Tiefenbacher Straße zwischen einem 42-jährigen Rollerfahrer und einem 49-Jährigen Mitsubishi-Fahrer, sowie seiner 49-jährigen Beifahrerin zum Streit. Während sich an der Örtlichkeit die Streitigkeiten auf gegenseitige Beleidigungen beschränken, eskalierte dies wenig später, als die beiden Parteien erneut in der Karlstraße aufeinandertrafen. Dabei griff der Roller-Fahrer, der zu diesem Zeitpunkt zu Fuß unterwegs war, in den Innenraum des Autos und versuchte, der 49-Jährigen ihr Handy aus der Hand zu schlagen. Dabei wurde die Frau verletzt. Der Mitsubishi-Fahrer stieg daraufhin aus seinem Wagen aus und griff den Rollerfahrer körperlich an. Während des Gerangels konnte sich der 42-jährige befreien und flüchtete anschließend mit seinem Roller. Den Konfliktparteien droht jeweils eine Anzeige. Die Ermittlungen dauern an.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

WEITERE ARTIKEL