Stuckateur spendet 2500 Euro

+
Stuckateurbetrieb Rettenmeier in Engelhardtsweiler, Spende an Konrad-Biesalski-Schule, Wört

Benefiz Der Stuckateurbetrieb Rettenmeier in Ellwangen-Engelhardsweiler verzichtet auch dieses Jahr auf Weihnachtspost und Präsente für seine Kunden und Geschäftspartner. Jochen Rettenmeier besuchte stellvertretend für die Familie Rettenmeier die Konrad-Biesalski-Schule (KBS) in Wört, um den Scheck über 2500 Euro persönlich an die Geschäftsführer Ron Geyer und Thomas Buchholz zu überreichen.

Die Spende geht in diesem Jahr an die Berufsschulstufe der KBS, die das Geld in das Programm „Dein erster Tag“ zur digitalen Berufsvorbereitung investieren möchte. Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Kommentare