Aus dem Gemeinderat

Tannhausen. In seiner Sitzung am Montagabend hat der Gemeinderat Tannhausen seine Vertreter für den beratenden Bauausschuss festgelegt. Einstimmig gewählt wie vorgeschlagen wurden die Gemeinderäte Gerhard Körner, Wolfgang Wille, Richard Bosch und Gerhard Goldammer. Die jeweiligen Vertreter sind Jürgen Geiß und Jürgen Köpfer.

Ein weiterer Punkt der Sitzung war die Bestellung von Hauptamtsleiterin Ulla Leinberger zur Standesbeamtin.

Ein paar Vorbereitungen bedurfte es noch für die im September anstehende Bundestagswahl. Einstimmig beschlossen wurde, dass die Gemeinde Tannhausen einen Wahlbezirk bildet. Als Wahlraum wird die Turn- und Festhalle fungieren. „Dort können die erforderlichen Hygieneschutzbestimmungen am besten eingehalten werden“, so Bürgermeister Haase. pe

Zurück zur Übersicht: Tannhausen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare