Auto landet auf dem Dach: Unfall bei Tannhausen

+
01.03.2022, Baden-Württemberg, Unterschneidheim: Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie der Polizei und des Rettungsdienstes mitsamt eines Hubschraubers stehen am Dienstag auf der Landesstraße 2221 zwischen Oberschneidheim und Tannhausen. Eine Opel-Fahrerin w

Die beiden Autofahrerinnen wurden bei dem Zusammenstoß nur leicht verletzt. 

Tannhausen. Wie die Polizei mitteilt, kam es am Dienstag um kurz nach 15 Uhr zwischen Tannhausen und Unterschneidheim zu einem Unfall im Begegnungsverkehr. Eine 47 Jahre alte Autofahrerin war auf der L2221 in Fahrtrichtung Tannhausen unterwegs, als sie auf halber Strecke mit ihrem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn abkam und in das dortige Bankett fuhr. Als die Fahrerin versuchte, wieder auf die Straße zu kommen, übersteuerte sie mit ihrem Fahrzeug und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw einer 69-Jährigen. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuge jeweils um 180 Grad gedreht und landeten auf dem Dach, heißt es in der Polizeimeldung. Die 47-jährige Autofahrerin wurde bei dem Zusammenstoß in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Die Feuerwehr Unterschneidheim war mit drei Fahrzeugen und 19 Kräften vor Ort im Einsatz. Auch zwei Rettungswagen und ein Rettungshubschrauber waren vor Ort. Die beiden Fahrerinnen wurden bei dem Zusammenstoß glücklicherweise nur leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 9000 Euro. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

01.03.2022, Baden-Württemberg, Unterschneidheim: Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie der Polizei und des Rettungsdienstes mitsamt eines Hubschraubers stehen am Dienstag auf der Landesstraße 2221 zwischen Oberschneidheim und Tannhausen. Eine Opel-Fahrerin w

Zurück zur Übersicht: Tannhausen

Kommentare