Nachruf

Trauer um Josef Kurz

  • Weitere
    schließen
+
Josef KurzFoto: privat

Nun wurde der bekannte Saverwanger auf dem Friedhof St. Wolfgang beigesetzt.

Rainau-Saverwang. Der weithin bekannte Saverwanger Josef Kurz ist mit 89 Jahren gestorben. Die Trauerfeier fand auf dem Friedhof St. Wolfgang statt. Diakon Siegfried Herrmann nannte Kurz einen Familienmenschen und sehr naturverbunden. Die Familie blieb aber nicht von Schicksalsschlägen verschont, die jüngste Tochter starb im Alter von fünf Jahren.

Die Ehegattin Gertrud verlor Josef Kurz 2017.

Josef Kurz war Landwirt, zusätzlich war er von der Ausbildung bis zum Ruhestand bei den Forstbehörden als Forstwirt und Hausmeister tätig. Von 1975 bis 1999 war er Gemeinderat in Rainau.

Abschied von Josef Kurz nahm auch die Sängergruppe Saverwang. Vorsitzender Josef Hügler führte aus, dass Kurz seit 1958 Mitglied war, den Verein auf vielfältige Weise unterstützte, im Förderverein Dorfhaus mitwirkte und 2009 zum Ehrenmitglied ernannt worden war.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL