Polizeibericht

20 000 Euro Schaden

  • Weitere
    schließen

Unterschneidheim. Ein Lastwagenfahrer hat am Freitagmorgen für einen teuren Schaden gesorgt. Der 61-Jährige war gegen 8.30 Uhr mit seinem LKW auf der Kreisstraße 3203 unterwegs.

Unterschneidheim. Ein Lastwagenfahrer hat am Freitagmorgen für einen teuren Schaden gesorgt. Der 61-Jährige war gegen 8.30 Uhr mit seinem LKW auf der Kreisstraße 3203 unterwegs. An der Einmündung zur Landesstraße 1060 wollte er mit seinem LKW in Fahrtrichtung Röhlingen abbiegen, so die Meldung der Polizei. Hierbei übersah er einen VW eines 27-jährigen Mannes, der von Zöbingen in Richtung Röhlingen unterwegs war. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Schaden in Höhe von etwa 20 000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Zurück zur Übersicht: Unterschneidheim

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL