80 Schüler bestehen ihre Prüfungen

+
Die erfolgreichen Schülerinnen und Schüler der Sechta-Ries-Schule

Erfolgreiche Schülerinnen und Schüler der Sechta-Ries-Schule in Unterschneidheim räumen Preise und Belobigungen ab. Drei Mal Feierstimmung bei der feierlichen Zeugnisübergabe.

Unterschneidheim

Mit einer feierlichen Zeugnisübergabe wurden 80 Absolventinnen und Absolventen an der Sechta-Ries-Schule entlassen, zwölf Schülerinnen und Schüler haben die Eins vor dem Komma. Johanna Wettemann (1,0) und Magdalena Meier (1,2) waren an der Realschule die Schulbesten. Schulbeste an der Werkrealschule waren Dominik Joas (1,9) und Matthias Meyer (1,9).

Die Abschluss-Schüler wurden in drei separaten Veranstaltungen verabschiedet: 55 Schülerinnen und Schüler der Realschule und 25 Absolventinnen und Absolventen der Werkrealschule. Für die musikalische Umrahmung sorgte ein Lehrer-Quartett.

Rektor Stefan Vollmer gratulierte und mahnte, den nun beginnenden Lebens- und Bildungsabschnitt mutig und neugierig zu gestalten. Er forderte sie auf, sich aktiv in Gesellschaft einzubringen und Unrecht nicht gleichgültig hinzunehmen. Grußworte sprachen der Vorsitzende des Elternbeirats der Schule, Andreas Regele, und Bürgermeister Johannes Joas.

Rektor Vollmer freute sich, dass alle Schülerinnen und Schüler bestanden haben. Der Durchschnitt der Realschulprüfung lag bei 2,4 und der der Werkrealschule bei 2,8.

Die Sonderpreise

Folgende Sonderpreise wurden überreicht: Magdalena Meier (Sprachenpreis Französisch), Lena Kuck (Sprachenpreis Französisch/Partnerschaftsverein), Johanna Wettemann (Sprachenpreis Deutsch), Adrian Martens (Sprachenpreis Englisch), Franziska Hammele (Mathematikpreis) und Markus Konle (Preis der Naturwissenschaften).

An der Werkrealschule erhielten Preise: Marc-Jordan Hilleberg (Sprachenpreis Deutsch), Franziska Regele (Sprachenpreis Englisch), Maik Stimpfle (Mathematikpreis) und Dominik Joas (Preis der Naturwissenschaften).

Den Sonderpreis für Soziales Engagement erhielten Magdalena Meier (R10a) und Florentina Meholli (W9a).

Die Dankpreise

Die SMV-Dankpreise gingen an: Lea Wagner (R10a), Kilian Graule (R10a), Patrick Gröger (R10b), Hanna Wirth (R10b), Franziska Regele (W9a) und Matthias Meyer (W9a).

Die Realschule

Insgesamt konnten an der Unterschneidheimer Realschule zehn Preise und fünfzehn Belobigungen vergeben werden. Die erfolgreichen Schülerinnen und Schüler sind:

Klasse R10a: Tim Böhm (B); Fabian Gerner (P) ; Johannes Gloning; Kilian Graule; Melessa Hassold (B); Niklas Hieber; Noah Klopfer; Selina Kohnle; Philipp Kurz; Letitia Lechler (B); Franz Lechner; Emanuel Lemmermeyer; Christian Macht; Adrian Martens (B); Robin May; Magdalena Meier (P); Sebastian Menzel; Lukas Rief (B); Leon Roser (B); Leon Rößner; Felix Schwager; Lea Wagner (B); Linus Walzel; Johanna Wettemann (P); Alina Windbühler (B); Anna Ziegler (B);

Klasse R10b: Leon Bäuerle (B); Veronika Beifuß (B); Felix Braun; Florian Buchstab; Chris Frankenreiter (B); Kevin Friedrich; Lukas Giesert; Tobias Grimm (B); Anna Gröger (P); Patrick Gröger (B); Franziska Hammele (P); Maximilian Hilt; Jonas Karl; Markus Konle (P); Lena Kuck (P); Finn Lechner; Jan Litzenberger; Luis Löffelad (P); Laura Malici; Hannes Neubaur (B); Justin Niederer; Robin Parnitzke; Daniil Rahn; Lenard-William Repscher; Claudius Schiele; Janick Uhl; Lara Leeloo Valger (P); Hanna Wirth (P);

Die Werkrealschule

An der Werkrealschule wurden zwei Preise und vier Belobigungen verteilt. Die erfolgreichen Schülerinnen und Schüler sind:

Klasse W9a: Noah Baum; Hannes Birkmann; Selina Elster; Maximilian Estner; Kevin Gloning; Daniel Grund; Florian Hammele (B); Jonas Hassold; Marc-Jordan Hilleberg (B); Leonie Jakob; Dominik Joas (P); Marcel Lauber; Michael Leinweber; Florentina Meholli; Matthias Meyer (P); Niklas Mul; Timon Muttscheller; Celine Nemetschek; Franziska Regele (B); Sofia Schlump; Marius Seibald; Davin Spatz; Maik Stimpfle; Svenja Marie Thorwart; Dennis Rene Tide (B).

Zurück zur Übersicht: Unterschneidheim

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare