Am 3. April ist Kuchensonntag

Die Seelsorgeeinheit Unterschneidheim sammelt Geld für Flüchtlinge.

Unterschneidheim. „Wir haben alle die Nachrichten verfolgt in den letzten Wochen. Das geht einem schonziemlich nahe, was da passiert“, sagt Franziska Faaß vom Nordhausener Jugendclub Oase. „Was für eine gute Aktion könnten wir starten, um denen, die aus dem Kriegsgebiet flüchten, ein bisschen zu helfen?“

Das war die Frage in einem Videotelefonat der Gruppe gewesen. „Erst dachten wir an einen Waffelverkauf, haben uns dann aber für Kuchen entschieden. Damit lässt sich mehr einnehmen.“ Mit der Idee ging sie zu Unterschneidheims Pfarrer Francesco Antonelli. Der fand's auf Anhieb klasse, „dass Jugendliche sich da Gedanken machen, wie sie helfen können. Das hat mich schwer beeindruckt.“ Deswegen hat er es immer wieder jemandem erzählt, auch aus dem Kirchengemeinderat. Das brachte einen Stein ins Rollen. Immer mehr Ratsmitglieder oder auch das Kindergottesdienstteam aus Geislingen waren begeistert.

Der Pfarrer hat's dann in eine Form gebracht. Herausgekommen ist ein echter Kuchen-Sonntag – in der kompletten Seelsorgeeinheit. Am 3. April gibt’s nach jedem Gottesdienst, der an diesem Tag gehalten wird, von Kirchengemeinderätinnen und an deren Freiwilligen selbst gebackenen Kuchen „to go“ - zum Mitnehmen. Gegen ein Spende. Alles was an diesem Tag zusammenkommt, geht an den Freundeskreis Asyl, der sich derzeit kräftig engagiert für die Familien, die aus dem Kriegsgebiet geflüchtet und inzwischen in der Gemeinde untergekommen sind.

Die Organisatoren bitten darum, eigene Behältnisse für das Backwerk mitzubringen. Dann ist die Aktion nicht nur eine hilfreiche und leckere, sondern auch noch eine umweltfreundliche.⋌⋌pe

Wann es wo gegen eine Spende Kuchen gibt

  • Aktion. In Unterschneidheim gibt es den Kuchen zum Mitnehmen nach dem Gottesdienst, der um 10.30 Uhr beginnt, am Pfarrhaus, in Zöbingen nach der Wortgottesdienstfeier (9 Uhr) bis 12Uhr und am Nachmittag von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr, beides Mal am Pfarrhaus. In Zipplingen beginnt die Eucharistiefeier um 9 Uhr,anschließend gibt es bis um 11 Uhr Kuchen auf dem Kirchenvorplatz,in Geislingen beginnt die Wortgottesdienstfeier um 10.30 Uhr. Danach kann man sich am Dorfplatz im Hof von Familie Merz mit Kuchen für den Nachmittagskaffee eindecken. In Nordhausen (Eucharistiefeier um 9 Uhr) ist der Verkauf nach dem Gottesdienst vor dem Pfarrhaus und in Unterwilflingen nach dem Gottesdienst, der um 10.30 Uhr beginnt, bis um 13.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. In Wössingen und Sechtenhausen ist an diesem Sonntag kein Gottesdienst.

Zurück zur Übersicht: Unterschneidheim

Mehr zum Thema