Hotels und Häuser für Bienen, Schmetterlinge & Co.

  • Weitere
    schließen
+
Schüler der Sechta-Reis-Schule bauten Insektenhotels.

Die Klasse R6a der Sechta-Ries-Schule in Unterschneidheim engagiert sich für Insekten.

Unterschneidheim. Alle reden vom Insektensterben. Die Klasse R6a der Sechta-Ries-Schule in Unterschneidheim wird aktiv und macht sich für Insekten stark.

Während des Fernlernunterrichts behandelte die Klasse R6a das Thema Insekten. Zunächst lernten die Schülerinnen und Schüler Merkmale der Insekten kennen. Anschließend wurden verschiedene Gruppen von Insekten, wie beispielsweise Bienen, Libellen und Schmetterlinge, näher betrachtet.

In der letzten Phase des Insektenprojekts erfuhr die Klasse, dass es durch unterschiedliche Faktoren ein Insektensterben der für die Menschen und die Natur so wichtigen Tiere gibt.

Um etwas dagegen zu unternehmen, dass Bienen, Schmetterlinge, Käfer und Co. aus unserer Umwelt verschwinden wurden die Schülerinnen und Schüler aktiv und erstellten mit großer Motivation verschiedene Hilfen für Insekten, wie Insektenhotels, Insektentränken oder Ohrwurmhäuser.

Zurück zur Übersicht: Unterschneidheim

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL