Schulkameraden des Jahrgangs 1941 feiern 80er

+
Gemeinsamer Blick auf viele gemeinsame Erinnerungen: die 80er Unterschneidheim vor dem Torbogen des Rathauses.

Gemeinsam blicken die Jahrgangsgenossen auf ihre gemeinsamen Aktivitäten zurück.

Unterschneidheim. Mit einer Eucharistie-Feier in der Pfarrkirche Unterschneidheim wurde der Festtag eröffnet. Anschließend wurde auf dem Friedhof der fünf bereits verstorbenen Schulkameraden gedacht. Beim Mittagessen wurden anschließend Erinnerungen an die Schulzeit ausgetauscht. Vor allem auch die an die vielen Ausflüge und Zusammenkünfte der vergangenen Jahre. Höhepunkt dabei war die Romreise zur Profess der Schulkameradin in den Orden von Mutter Teresa. Die dabei entstandenen Dias führten uns noch einmal zurück zu dem ganz besonderen Ereignis. Dabei verfolg die Zeit wie im Flug, aber das Fest fand mit einer Wallfahrt nach Altötting zwei Tage später seinen festlichen krönenden Abschluss.

Zurück zur Übersicht: Unterschneidheim

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare