Ü80-Impfung vor Ort

  • Weitere
    schließen

Wie die erste Impfaktion in Unterschneidheim verlief.

Unterschneidheim. Das mobile Impfteam des Kreisimpfzentrums Aalen hat am 30. und 31. März in der Turnhalle Unterschneidheim allen über 80-Jährigen der Gemeinde Unterschneidheim und Tannhausen ein Impfangebot gemacht. 214 über 80-jährige Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Unterschneidheim haben sich an der Bedarfsabfrage beteiligt.

Es hat sich herausgestellt, dass bereits über 60 Prozent im Kreisimpfzentrum Aalen und in den zentralen Impfzentren geimpft wurden oder demnächst einen Termin vereinbart haben, teilt die Gemeindeverwaltung mit. Ca. 35 Prozent haben einen Impfbedarf in Unterschneidheim angemeldet, ein geringer Anteil möchte sich nicht impfen lassen.

Die Impfaktion in der Turnhalle Unterschneidheim sei reibungslos verlaufen. Alle Impflinge sind pünktlich zu ihren Terminen erschienen.

Die Termine der zweiten Impfung werden am 11. und 12. Mai in der Turnhalle Unterschneidheim stattfinden. Alle Impfberechtigten werden über den genauen Termin per Post informiert.

Zurück zur Übersicht: Unterschneidheim

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL