Verkehrsunfall auf der A7

  • Weitere
    schließen
+
Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Der Eigenschaden beläuft sich auf ungefähr 3000 Euro.

Fichtenau. Zu einem Verkehrsunfall auf der A7 von Dinkelsbühl in Richtung Virngrundtunnel kam es am Samstagabend. Wie die Polizei mitteilt, befuhr eine 87-jährige Frau gegen 21.20 dort den rechten Fahrstreifen. Am Auto war ein Wohnwagen angehängt. Plötzlich schaukelte sich der Wohnwagen auf. Die Fahrerin bremste daraufhin ab und das Gespann schleuderte auf die Fahrbahn. Schließlich kam sie entgegen der Fahrtrichtung auf dem Standstreifen zum Stehen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt und es entstand kein Fremdschaden. Den Eigenschaden bezifferte die unfallaufnehmende Polizeistreife auf etwa 3000 Euro. 

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL