Wasser verschmutzt

Tiefbauamt auf Ursachensuche in Halheim und Erpfental.

Ellwangen-Halheim. In Erpfental gibt es ein Abwasserproblem. Beim Sammelkanal waren 2020 und 2021 an undichten Stellen Fäkalien ausgetreten gewesen. Der Baubetriebshof hatte die Stellen abgedichtet. Pfahlheims Ortsvorsteher Wolfgang Seckler informierte nun in der Sitzung des Ortschaftsrats, dass ein Ingenieurbüro beauftragt sei, das Problem zu untersuchen, was aber bei der derzeitigen Witterung nicht machbar sei.

Beinahe gleichzeitig sei in Halheim Verschmutzung des Oberflächenwassers aufgetreten und gelte nun, die Ursache zu finden. Hier sei die Sache doppelt ärgerlich, da Halheim landwirtschaftlich als rotes Gebiet eingestuft sei, da früher einmal schadstofftechnisch Probleme aufgetreten seien. Daher seien die Bauern ohnehin schon eingeschränkt, wie viel sie noch düngen dürfen. Eine Überlastung des Kanals liege in Halheim nicht vor. „Das Problem ist im Visier des Tiefbauamts“, so Seckler. ⋌pe

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Kommentare