Weißes Winterwunderland an der B 290

  • Weitere
    schließen
+
-

Fest im Griff hat der Winter Feld, Wald und Wiesen allerorts derzeit und bringt zusammen mit den Minusgraden für den aufmerksamen Betrachter einzigartige Strukturen aus Schnee und Eis hervor, wie hier diese überzuckerte Allee, die die Verbindungsstraße von Rainau-Saverwang zur B 290 zwischen dem Bucher Stausee und Ellwangen flankiert.

Natur Fest im Griff hat der Winter Feld, Wald und Wiesen allerorts derzeit und bringt zusammen mit den Minusgraden für den aufmerksamen Betrachter einzigartige Strukturen aus Schnee und Eis hervor, wie hier diese überzuckerte Allee, die die Verbindungsstraße von Rainau-Saverwang zur B 290 zwischen dem Bucher Stausee und Ellwangen flankiert. Im dichten Schneegestöber verschmelzen so Himmel und Landschaft zu einer faszinierenden Melange aus Weiß und Grau. Text: jku/Foto: Oliver Giers

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL