Weltmusik am Stausee

+
Veronica Gonzalez und Inga Rincke. Foto: privat

Ellwangen. Auf der Seebühne am Bucher Stausee gibt es am Donnerstag, 1. September, Weltmusik. Die Chilenin Veronica Gonzalez und Inga Rincke präsentieren Musik mit Einflüssen „aus acht Ecken der Welt“. Mit ihren Kompositionen verweben sie lateinamerikanische und europäische Stilmittel. Das Duo singt in 13 Sprachen, darunter Talams aus Indien, Bantu aus Mosambik und Quechua aus Ecuador.

Ab 19 Uhr steht das Duo am 1. September auf der Seebühne. Eintritt frei, Reservierung unter reservierung@leuchtturm-ostalb.de wird erbeten.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Kommentare