Wer den Antolin-Lesewettbewerb gewonnen hat

+
Foto (von links nach rechts): Schulleiter Martin Burr, Bibliotheksleiterin Bettina Behr, Lyon Kolesnikow, John Gugg, Felix Schenk, Bibliotheksleiterin Nadine Haag

Ellwangen. Zum fünften Mal in Folge haben die Schülerinnen und Schüler der Eugen-Bolz-Realschule (EBR) am Antolin-Lesewettbewerb teilgenommen, der einen Anreiz fürs Lesen geben will. Als Gewinn lockten zwei E-Book Reader. Die Preise wurden wieder vom „Förderverein der Freunde und Ehemaligen der EBR“ gestiftet. In der Kategorie „Klassenstufe 5“ gewann Lyon Kolesnikow und in der Kategorie „Klassenstufe 6-10“ wurde Felix Schenk ausgelost.

Für besonderen Lesefleiß erhielt John Gugg aus Stufe 9 einen Buchgutschein im Wert von 20 Euro.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Kommentare