Gleich zwei Jahrgangsbeste in Wört

+
Niklas Utz und Fabian Waldsauer (vordere Reihe v.l.n.r) sind stolz auf Ihre Auszeichnungen. Es gratulieren die Ausbilder Steffen Spegel und Stefan Raab (mittlere Reihe v.l.n.r.) so wie die Vorgesetzten Martin Bleicher und Christoph Göppel (hintere Reihe

Fabian Waldsauer und Niklas Utz ragen an der Dualen Hochschule heraus.

Wört. Erfolgreicher Bachelorabschluss der Studenten der TE Connectivity Germany GmbH: Mächtig stolz ist man in Wört in diesem Jahr auf den Bachelorabschluss der beiden 21-jährigen Studenten Fabian Waldsauer und Niklas Utz. Nach drei Jahren intensiver Anstrengung konnten diese im vergangenen September ihr Maschinenbaustudium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg am Standort Heidenheim erfolgreich abschließen. 

Fabian Waldsauer und Niklas Utz haben im September 2018 nach ihrem Abitur die Ausbildung beim regionalen Steckverbinderhersteller TE Connectivity in Wört gestartet. Nun dürfen sie sich trotz der erschwerten Umstände inklusive Online-Lehre mit dem Titel Bachelor of Engineering küren.

Beste Note aller technischen Studiengänge

Eine Traumnote von 1,5 hat dabei der Dinkelsbühler Fabian Waldsauer erzielen können. Der aus Fichtenau stammende Niklas Utz hat mit einer Abschlussnote von 1,3 als Jahrgangsbester des Studiengangs Maschinenbau und gleichzeitig mit der besten Gesamtnote aller technischen Studiengänge das Studium abgeschlossen.

Mit diesen sehenswerten Leistungen zählen die beiden zu den besten 15 % der letzten drei Abschlussjahrgänge am Standort Heidenheim. Wie bereits während des Studiums sind die beiden nun im Bereich Forschung und Entwicklung von Steckverbindern für die Automobilindustrie beschäftigt und voll im Team integriert. Mit Niklas Utz und Fabian Waldsauer freuen sich ihre Ausbilder Steffen Spegel und Stefan Raab sowie die Vorgesetzten der beiden, Martin Bleicher und Christoph Göppel .

Bereits seit mehreren Jahren gehört TE Connectivity zu den rund 900 dualen Partnern der DHBW Heidenheim. Jährlich werden zwischen vier und sieben duale Studenten im Bereich Maschinenbau am Standort Wört/Dinkelsbühl ausgebildet.

Zurück zur Übersicht: Wört

Mehr zum Thema

Kommentare