Konrad-Biesalski-Schule startet Spendenaktion

+
Die Schülerinnen und Schüler der Konrad-Biesalski-Schule freuen sich über 900 Euro Spenden bei ihrer Tombola-Aktion.

Wört. 12.000 Euro Spenden für für Kinder mit Behinderung im ukrainischen Behindertenzentrum Dzherelo in Lviv/Lemberg hat die Reha-Südwest Ostwürttemberg-Hohenlohe gGmbH im gesammelt und überwiesen. Damit wurde die Anschaffung neuer Kleinbusse ermöglicht. An den zahlreichen Aktionen beteiligte sich auch die Konrad-Biesalski-Schule in Wört. Eine schulinterne Tombola-Aktion brachte 900 Euro ein. Die Schülerinnen und Schüler der Hauptstufe hatten bei örtlichen Unternehmen und im Bekanntenkreis Preise für die Aktion gesammelt.

Zurück zur Übersicht: Wört

Kommentare