Lehrgebäude wird auf Vordermann gebracht

  • Weitere
    schließen
+
Die Grundschule Wört wird jetzt umfassend saniert.
  • schließen

Die Sanierung der Grundschule wird einmütig beschlossen. Was alles gemacht wird.

Wört. Die Sanierung der Grundschule ist schon lange ein Thema in Wört. Auf Gemeinderatsbeschluss wird das Bauprojekt jetzt angegangen. Wegen des großen Umfangs werden die Sanierungsmaßnahmen auf zwei Jahre aufgeteilt.

Erste Arbeiten im Sommer

Weil Bürgermeister Thomas Saur gesundheitlich verhindert war, leitete der erste stellvertretende Bürgermeister, Benjamin Raab, die Wörter Gemeinderatssitzung. Er erklärte, dass bereits in diesen Sommerferien mit den ersten Arbeiten an der Grundschule begonnen wird. Der zweite Maßnahmeblock steht dann im kommenden Jahr an. Die ersten Gewerke wurden nun ausgeschrieben und Angebote eingeholt. Die Gesamtkosten der Sanierung für die Grundschule Wört belaufen sich auf 819 000 Euro. Der erste Sanierungsblock weist nun 310 000 Euro an Kosten aus. „Es ist sehr erfreulich, dass sich hier eine Ersparnis von 17 000 Euro gegenüber der ursprünglichen Kalkulation ergeben hat“, bemerkte Benjamin Raab.

Im ersten Sanierungsschritt wird in den Sommerferien unter anderem die Zuleitung von der Heizung der Gemeindehalle zur Grundschule hergestellt. Dazu wird die Fassade der Grundschule saniert, daneben werden Verglasungsarbeiten ausgeführt.

Die Außenlage wird außerdem neu gerichtet. Heizungs- und Sanitärarbeiten, die Elektroinstallation und Brandschutzmaßnahmen stehen dann im kommenden Jahr auf dem Programm.

Der Gemeinderat stimmte der Vergabe der ersten Arbeiten an der Grundschule mit einer Summe in Höhe von 310 000 Euro einmütig zu.Achim Klemm

Zurück zur Übersicht: Wört

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL