Wolpertshausen: 18-Jähriger fährt Siebenjährige an

+
Symbolbild

Das Mädchen wurde beim Unfall schwer verletzt.

Wolpertshausen-Hörlebach. Ein 18-jähriger Autofahrer hat am Donnerstagmorgen gegen 7.45 Uhr ein siebenjähriges Mädchen angefahren und schwer verletzt. Wie die Polizei berichtet, war das Kind dabei, die Landturmstraße zu überqueren, um eine Bushaltestelle zu erreichen. Durch den Zusammenstoß wurde das Mädchen schwer verletzt, sie wurde zur Behandlung in eine Klinik gebracht. Die Fahrbahn war während der Unfallaufnahme vollständig gesperrt.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Mehr zum Thema

Kommentare