Workshops an Grundschule und Kindergarten

+
Mit großem Engagement und Interesse wurden die stabile Seitenlage, absetzen des Notrufs und das Anlegen von Verbänden geübt.

Krankenpflegeverein Ellenberg ermöglichte den Viertklässlern der Grundschule und den Großen im Kindergarten eine Erste-Hilfe-Stunde.

Ellenberg. Der Katholische Krankenpflegeverein Ellenberg ermöglichte den Viertklässlern der Grundschule und den Großen im Kindergarten die Teilnahme an einem Erste Hilfe Workshop der Malteser. Frau Fink und Maria Kuhn vom Malteser Hilfsdienst führten in das Thema auf kindgerechte Weise und mit viel Geduld. Mit großem Engagement und Interesse wurden die stabile Seitenlage, absetzen des Notrufs und das Anlegen von Verbänden geübt. Zum Abschluss erhielten alle eine Urkunde, in der sie zu Miniretterinnen und -rettern ernannt wurden.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Kommentare