54.000 Euro Schaden nach Unfall auf der B29 bei Essingen

+
Symbolbild

Drei Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Essingen. Drei Leichtverletzte und ein Sachschaden von rund 54.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagabend auf der B 29 ereignete. Kurz nach 20.30 Uhr bremste ein 27-Jähriger seinen BMW an der Ampelanlage auf Höhe der Abzweigung Essingen ab. Ein 30-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem BMW auf das stehende Fahrzeug auf. Auch ein 53 Jahre alter Mercedes-Fahrer reagierte zu spät und fuhr seinerseits auf den BMW des 30-Jährigen auf. Im weiteren Verlauf fuhr noch ein 22-Jähriger mit seinem Ford auf den Mercedes auf. Drei Insassen des Ford erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen. An zwei Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Diese mussten abgeschleppt werden.

Zurück zur Übersicht: Essingen

WEITERE ARTIKEL

Kommentare