Angebot „Schwätza bei ra Supp'“ der Initiative „Essingen hilft“

+
siehe Bildtext

Kirche „Schwätza bei ra Supp“ heißt das neue Angebot von „Essingen hilft“, einer Initiative der evangelischen Kirchengemeinde Essingen. Jeden Dienstag von 12 Uhr bis 13.30 Uhr serviert ein ehrenamtliches Team (im Bild- zu sehen sind Ernst Lipp, (Zweiter von rechts) und Eugen Huber) eine warme Suppe im evangelischen Gemeindehaus. Zum Auftakt gab es eine leckere Kürbissuppe, dazu Brot und Getränke gegen eine Spende.

Wer wollte, konnte hinterher noch einen Kaffee trinken. 30 Portionen wurden von den Ehrenamtlichen vorbereitet, am Ende ist der Topf fast leer. Das Angebot wird bis Weihnachten fortgeführt. Am nächsten Dienstag, 15. November, steht Kartoffelgulasch auf dem Speiseplan. ⋌⋌bk/Foto: bk

Zurück zur Übersicht: Essingen

Kommentare