Auf Tuchfühlung mit einer Buche

+
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden.
  • schließen

Dass Waldbaden mehr als das klischeehafte Umarmen von Bäumen ist, zeigt Waldbademeisterin Anne Schwarz bei einem Rundgang durch das grüne Meer.

Auf Tuchfühlung mit einer Buche

Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden © Oliver Giers
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden © Oliver Giers
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden © Oliver Giers
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden © Oliver Giers
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden © Oliver Giers
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden © Oliver Giers
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden © Oliver Giers
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden © Oliver Giers
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden © Oliver Giers
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden © Oliver Giers
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden © Oliver Giers
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden © Oliver Giers
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden © Oliver Giers
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden © Oliver Giers
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden © Oliver Giers
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden © Oliver Giers
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden © Oliver Giers
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden © Oliver Giers
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden © Oliver Giers
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden © Oliver Giers
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden © Oliver Giers
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden © Oliver Giers
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden © Oliver Giers
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden © Oliver Giers
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden © Oliver Giers
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden © Oliver Giers
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden
Waldbaden kann sich laut einer asiatischen Studie wie ein Medikament auf Körper, Gesit und Seele auswirken. Wer selbst herausfinden will, was das Bad im grünen Meer bewirkt, kann an einem Kurs teilnehmen oder auf eigene Faust den Wald erkunden © Oliver Giers

Essingen. Ja, am Ende des dreistündigen Spaziergangs wird ein Baum (eine Buche, um genau zu sein) umarmt. Und ja, dabei ist eine gewisse Kraft, ein Strom zu spüren, der durch den Körper fließt. Dass Waldbaden (mit Kleidung, ohne Badeanzug) mehr ist als das  Klischee, das zeigt Anne Schwarz. 

Tanne schmeckt nach Orange

Die 72-Jährige begrüßt nicht nur ihre Gäste am Parkplatz auf dem Theussenberg, sondern auch den Wald. „Schließlich ist er heute nur für uns da“, sagt die Essingerin, während sie unter einem Blätterdach Schutz vor Regen sucht. Es tröpfelt, der Wald rauscht. „Waldbaden ist schlendern, Achtsamkeit üben, sich selbst wahrnehmen, hören, riechen, fühlen, schmecken.“ Schmecken? Genau, Weißtanne etwa schmecke nach Orangen und Zitronen, klärt die Waldbademeisterin auf. 

Shinrin Yoku heißt die Naturheilmethode, die vor einigen Jahren von Japan nach Europa schwappte. Im Wald schöpfen Japanerinnen und Japaner Kraft, einen Baum verehren sie als Gott. Heilend wie ein Medikament soll sich der Wald laut einer asiatischen Studie auf Körper, Seele und Geist auswirken. 

Stress und Deadlines ade

Stress, Deadlines, ein voller Terminkalender, Sorgen und Nöte – all das soll während des Spaziergangs in dem grünen Meer abgeladen werden. „Im Wald ist ein Container, in den man alles werfen kann, was einen belastet“, sagt die gelernte Drogistin und macht die Gäste mit Atemübungen bereit für den Besuch. Es wird bewusst frische, nach Brennnessel duftende Luft eingesogen, es wird mit den Händen auf Herz und Arme geklopft. Ein Wellenessprogramm für die inneren Organe sozusagen, das bei der Entspannung hilft. Zugegeben, die Gedanken, die an einem Morgen unter der Woche nur um die Arbeit kreisen, verkrümeln sich bei den Gästen in eine Ecke – im Container sind sie noch nicht. 

Achtsam: Dieses Wort beschreibt am besten, wie die Essingerin durch den Wald schreitet. In einem Wimmelbild aus Ästen, Blättern und Gestrüpp, entdeckt sie Totholz, Gesichter und Tiere. Zwei bis drei Kilometer lang ist die Badestrecke – Joggerinnen oder Radler sind in wenigen Minuten durch, wer bewusst geht, braucht deutlich länger; und sieht mehr. „Der Wald ist das schönste Model“, sagt die 72-Jährige, und der wolkenverhangene Himmel lichtet sich. Mit der Sonne erreichen Terpene die Nasen der drei Badenden. Bäume kommunizieren mit diesem Duftstoff und wehren Feinde ab. Bei Menschen kann er die Abwehrkräfte stärken. 

Gedanken im Container

Nach Atem- und Achtsamkeitsübungen und Gesprächen über das Entstehen und Vergehen im Wald, haben sich die Gedanken tatsächlich in einen Container verkrümelt. Es wird Zeit, auf Tuchfühlung mit einer Buche zu gehen. Zugegeben, die Gäste sind erst skeptisch. Doch als Anne Schwarz, die die Ausbildung zur Bademeisterin bei Burchard Wedewer in Schömberg absolvierte, mit der Mediation beginnt, fühlt es sich tatsächlich so an, als bestehe eine Mensch-Baum-Verbindung. 

Seit ihrer Kindheit hat es die Essingerin mit der Natur. Der Vater war Beamter in der Forstverwaltung, gemeinsam mit ihren fünf Geschwistern standen Waldspaziergänge daher auf der Tagesordnung. 

Der Lehrer Wald

Mindestens zweimal in der Woche ist sie inzwischen im Wald anzutreffen, und das grüne Meer ist ihr Lehrer geworden, schult ihre Wahrnehmung und den Geist. Und auch die Gäste haben aus der Lehrstunde, die am Parkplatz endet, etwas mitgenommen: Im Wald Gedanken abladen, das geht. Nur sie auch dort zu lassen, das ist die Herausforderung.

Jeden Dienstag um 9 Uhr, jeden Donnerstag um 18 Uhr und auf Anfrage bietet Anne Schwarz Waldbaden in Essingen an. Drei Stunden kosten 15 Euro pro Person. Anmeldung unter E-Mail anne@schwarz313.de oder Tel.: 01734269908. 

Etwa drei Stunden dauert der Spaziergang durch den Wald.

Zurück zur Übersicht: Essingen