Betrunkener 58-Jähriger ohne Führerschein begeht in Essingen Fahrerflucht

+
Symbolfoto

Der alkoholisierte Mann hat ein geparktes Auto gestreift und ist dabei gestürzt.

Essingen. Ein 58-jähriger Rollerfahrer konnte am Donnerstag nach einer mutmaßlichen Unfallflucht im Heerweg von Polizeibeamten zuhause angetroffen werden. Nach derzeitigen Erkenntnissen ist der 58-Jährige mit seinem Roller durch den Heerweg gefahren, wo er ein geparktes Auto gestreift hat und gestürzt ist. Das berichtet die Polizei. Anschließend entfernte er sich unerlaubt vom Unfallort. Die verständigten Polizeibeamten konnten den Fahrer kurz darauf an seiner Wohnanschrift antreffen. Bei der anschließenden Kontrolle, stellte sich heraus, dass der Mann unter Alkoholeinwirkung stand. Zudem ist er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Er musste die Polizisten mit zur Blutentnahme begleiten. Ihn erwarten nun entsprechende Strafanzeigen. Der Gesamtschaden des Unfalls beträgt etwa 3000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Essingen

Mehr zum Thema

Kommentare