Brand bei Firma Ritter in Essingen: Feuerwehr bis in die Morgenstunden im Einsatz

+
19.07.2022, Baden-Württemberg, Essingen: Feuerwehrleute bei einem Entsorgungsbetrieb in der Straße Streichhoffeld. Drei hoch aufgeschichtetn Haufen von Hackschnitzeln bzw. Altholz waren in Brand geraten. Aufgrund einer starken Rauchentwicklung wurde die Bevölkerung gewarnt, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Feuerwehreinsatz am Dienstag: Mehrere Haufen Holz und Hackschnitzel brennen auf einem Firmengelände. Schaden geht in den sechsstelligen, womöglich siebenstelligen Bereich.

Essingen. Am Dienstagnachmittag ist es auf dem Areal der Recycling-Firma Ritter in der Straße Streichhoffeld zu einem größeren Brand gekommen. Wie die Polizei mitteilt, sind drei hoch aufgeschichtete Haufen von Hackschnitzeln beziehungsweise Altholz in Brand geraten. Feuerwehr und Polizei wurden um kurz vor 14 Uhr alarmiert. Die Wehren aus Essingen, Lauterburg, Mögglingen, Ellwangen und Aalen rückten mit mehr als 60 Einsatzkräften und 14 Fahrzeugen aus. Der Einsatz dauerte bis etwa 3.30 Uhr

Feuer droht kurzzeitig auf Halle überzugreifen

Zwischenzeitlich bestand laut Polizei die Gefahr, dass das Feuer auf eine angrenzende Halle, in der ebenfalls Holz und Maschinen lagern, übergreift. Dies konnte durch die Wehren weitestgehend verhindert werden, sodass die Halle nur leicht in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Neben dem brennenden Holz selbst wurden durch das Feuer auch ein Förderband und weitere Maschinen beschädigt. Der Schaden gehe in den sechsstelligen Bereich, teilt ein Sprecher der Polizei am Abend mit.

Die Feuerwehren befindet sich die Nacht über im Löscheinsatz.Vorsorglich befinden sich auch drei Rettungswagenbesatzungen im Einsatz. Laut Polizei gebe es keine Verletzten. Aktuell gebe es keine Hinweise auf eine strafbare Brandverursachung, es sehe nach einer Selbstentzündung aus. Der Schaden liege ersten Schätzungen nach im hohen sechsstelligen, womöglich im siebenstelligen Bereich.

Lesen Sie auch:

Einsatz bei Hitze in Essingen: So geht es den Feuerwehrleuten am Tag danach

Eine schwarze Rauchwolke ist am Dienstagnachmittag über Essingen zu sehen. Auf einem Firmengelände ist es zu einem Brand gekommen.
19.07.2022, Baden-Württemberg, Essingen: Feuerwehrleute bei einem Entsorgungsbetrieb in der Straße Streichhoffeld. Drei hoch aufgeschichtetn Haufen von Hackschnitzeln bzw. Altholz waren in Brand geraten. Aufgrund einer starken Rauchentwicklung wurde die Bevölkerung gewarnt, Fenster und Türen geschlossen zu halten.
19.07.2022, Baden-Württemberg, Essingen: Feuerwehrleute bei einem Entsorgungsbetrieb in der Straße Streichhoffeld. Drei hoch aufgeschichtetn Haufen von Hackschnitzeln bzw. Altholz waren in Brand geraten. Aufgrund einer starken Rauchentwicklung wurde die Bevölkerung gewarnt, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Zurück zur Übersicht: Essingen

Kommentare