Das Essinger Heimatlied unterm Abendhimmel

  • Weitere
    schließen
+
Die Bläserinnen und Bläser des Posaunenchores Essingen bei der Abendandacht im Schlosspark mit Dirigent Jürgen Liebhäußer.

Die Bläserinnen und Bläser des Posaunenchors unterhalten viele Gäste im Schlosspark.

Essingen. Viele Besucher kamen zur musikalischen Abendandacht des Posaunenchores in den idyllischen Schlosspark. Schon lange spielten die Bläserinnen und Bläser nicht mehr in so großer Besetzung. „Es tut einfach gut, nach so langer Zeit mit einem großen Chor Musik zu machen“, sagte Dirigent Jürgen Liebhäußer. Unterm Abendhimmel erklangen Choräle und Bläserstücke, darunter auch das „Essinger Heimatlied“. Geschrieben hat es Georg Wachter, der von 1895 bis 1931 Lehrer in Essingen war. In seiner Andacht sprach Pfarrer Torsten Krannich darüber, wie Adam und Eva wohl mit Gott kommuniziert haben. Mit dem Erlös des Abends wird der Neubau des evangelischen Gemeindehauses unterstützt.bk

Zurück zur Übersicht: Essingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL