Essinger Narren und Hexen sammeln Schrott

  • Weitere
    schließen
+
Sie hoffen auf volle Container: Bianca Sauter, Holger Franke und Sebastian Rosta von den Essinger Faschingsvereinen rufen zur Schrottsammlung auf.

Unter dem Motto "Ihr Schrott ist hot" rufen die drei Essinger Faschingsvereine mit der Firma Scholz Recycling zu einer Altmetallsammlung auf.

Essingen

Die drei Essinger Faschingsvereine hoffen mit ihrer Idee auf volle Container: Da für die Vereine in diesem Jahr die fünfte Jahreszeit ausfiel, soll eine Schrottsammlung die Vereinskassen aufbessern.

Wie kam es dazu? "Die Firma Scholz ist auf uns zugekommen. Anlass war der jährliche Global Recycling Day im März", erzählt Bianca Sauter von den Oberburghexen. "Es hat uns gefreut, dass wir die Anfrage bekommen haben", sagt Sebastian Rosta, aktiv bei den Schönbrunn-Narren "Die Reaktion war mega positiv."

Es gehe aber nicht nur ums Geld, meint Holger Franke. "Vereinsleben findet seit einem Jahr nicht mehr statt. Die Leute wollen auch wieder etwas tun", sagt der Präsident der Haugga-Narra.

Aktion als Bringsammlung

Wie kann eine Sammlung trotz Corona stattfinden? Darum ging es in zwei, teilweise digital durchgeführten Vorbereitungstreffen. Denn: "Sammlungen sind grundsätzlich erlaubt", betont Franke.

Das Vereinsleben findet seit einem Jahr nicht mehr statt. Die Leute wollen auch wieder etwas tun.

Holger Franke Präsident der Haugga-Narra

Wichtig für die Initiatoren sei die Einhaltung der Coronaregeln zum Schutz aller Beteiligten. Es gebe ein Hygienekonzept. Alle Helferinnen und Helfer werden demnach vorher unter Anleitung getestet. Und: Die Aktion werde als Bringsammlung an zwei verschiedenen Plätzen in Essingen stattfinden. "Damit es sich besser verteilt", erklärt Sebastian Rosta. Einbahnstraßensysteme sollen für einen reibungslosen Ablauf sorgen. Wer seinen Schrott nicht selbst bringen kann, für den gibt es einen Abholservice.

Die Firma Scholz stelle die Container bereit, hole den Schrott ab und verwerte ihn. Der Erlös der Sammlung soll nicht nur den Vereinen zugutekommen. Mit einem Teil des Ertrags soll eine gemeinnützige Einrichtung unterstützt werden, die noch bestimmt wird.

Die Organisatoren hoffen auf rege Beteiligung der Bevölkerung. "Jeder darf seinen Keller leerräumen", sagt Oberburghexe Bianca Sauter.

Die Bringsammlung ist am Freitag, 9. April, von 14 bis 18 Uhr und Samstag, 10. April, von 9 bis 13 Uhr an der Schönbrunnenhalle und am Vereinsheim der Haugga-Narra. Abholservice unter Tel.: (07365) 9203129.

Das Bureau of International Recycling, der weltweit größte Recyclingverband mit rund 750 Unternehmen, rief 2018 den Global Recycling Day ins Leben. Der 18. März wird weltweit genutzt, um über Recyclingprozesse und nachhaltiges Wirtschaften aufzuklären.

Zurück zur Übersicht: Essingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL