Feier zum 300sten

+
Die Kirche in Lauterburg. Foto: Oliver Giers

Pfarrstelle in der Evangelischen Kirchengemeinde Lauterburg wird gefeiert.

Essingen-Lauterburg. Am Wochenende vom Sonntag, 16. Oktober, feiert die Evangelische Kirchengemeinde Lauterburg das 300-jährige Bestehen der Pfarrstelle in Lauterburg.

Aus diesem Anlass wird am Samstag, 15. Oktober, um 19 Uhr ein Konzert mit der Lobpreisgruppe „Felsen fest“ aus Hamburg in der Evangelischen Kirche in Lauterburg stattfinden.

Festprogramm mit Gottesdienst, Empfang, Vortrag und Buchpräsentation

Am Sonntag, 16. Oktober, findet um 10 Uhr ein Festgottesdienst mit Prälatin Gabriele Wulz aus Ulm in der Evangelischen Kirche in Lauterburg statt. Im Anschluss an den Gottesdienst werden die Feierlichkeiten in der TSV-Halle in Lauterburg mit einem Sektempfang und weiteren Grußworten fortgesetzt. Danach wird ein Mittagessen für alle anwesenden Gäste angeboten. Um 13.30 Uhr gibt es einen historischen Rückblick von Kreisarchivar Uwe Grupp. Dieser steht unter dem Thema: „Die Reichsritter auf der Ostalb“. In diesem Zusammenhang wird auch das Buch „Woellwarth-Degenfeldsche Kirchenordnung von 1729“ von Herrn Bohn und Pfarrer Torsten Krannich vorgestellt.

Die gesamte Bevölkerung aus Lauterburg und Umgebung ist zum Konzert am Samstag und den Feierlichkeiten der Evangelischen Kirchengemeinde Lauterburg am Sonntag herzlich eingeladen.

Zurück zur Übersicht: Essingen

Kommentare