Große Veränderungen beim TSV Essingen

+
Geehrte: hinten v.l.: Joachim Kiep, Markus Scheifele, Karsten Grund, Margit Huber, Jürgen Hanisch, Helmut Präger. Vorne v.l.: Annemarie Schwalbe, Anna Zeiher, Elke Böttiger.

Hauptversammlung Annemarie Schwalbe ist jetzt TSV-Ehrenmitglied, Horst Holz stellt die neue TSV-App vor.

Essingen. Der TSV Essingen schaut auf eine ereignisreiche Hauptversammlung des Hauptvereins zurück: Annemarie Schwalbe ist jetzt TSV-Ehrenmitglied, es gibt eine Vereins-App und am 1. Juni eröffnet ein neuer Pächter das dann frisch renovierte Vereinsheim.

Der Vorstand Helmut Präger begrüßte die anwesenden Mitglieder und blickte auf das vergangene Jahr zurück. Wegen Corona gab es erhebliche Beeinträchtigungen im Trainings- und Spielbetrieb, die Mitgliederanzahl blieb aber mit 1172 Mitgliedern auf konstant hohem Niveau. Zudem gab er bekannt, dass das Ostalb-Wohnbau-Forum teurer als geplant wurde: Als Gründe hierfür nannte er unter anderem die gestiegenen Materialkosten, die Anschaffung einer Ton- und Lichtanlage, eine attraktive Innenausstattung, sowie den Bau einer zusätzlichen Trainingsanlage im Außenbereich.

Da der Pächter des TSV-Vereinsheims seinen Vertrag zu Ende April gekündigt hat, werden nun die kommenden vier Wochen für Umbau und- Renovierungsmaßnahmen genutzt, damit der neue Pächter den Betrieb zum 1. Juni wiederaufnehmen kann. Und es werden weitere Investitionen folgen: Der Verein werde die Flutlichtanlage des Kunstrasens durch LED-Technologie erneuern, das Schönbrunnenstadion soll einen Toiletten-Container in Abstimmung mit dem Leichtathletikclub und der Gemeinde Essingen bekommen und auch die Kegelbahn-Elektronik ist in die Jahre gekommen. Sehr erfreulich ist, dass die neuen Räumlichkeiten (Ostalb-Wohnbau-Forum) durch sportliche Aktivitäten wie auch private Anmietungen intensiv genutzt werden.

Anschließend gab Finanzvorstand Max Irtenkauf seinen sehr positiven Kassenbericht bekannt. Kassenprüfer Helmut Vogel bescheinigte ihm eine sorgfältig und tadellos geführte Kasse. Der gesamte Vorstand wurde daraufhin einstimmig entlastet. Ebenso einstimmig beschlossen die versammelten Mitglieder eine moderate Beitragsanpassung.

Im Anschluss an die Berichte wurde die, von Horst Holz federführend entwickelte, vereinseigene App vorgestellt.

Wahlen und Ehrungen

Gewählt wurden: Helmut Präger (1. Vorsitzender), Heiko Schmidt (2. Vorsitzender), Tanja Meyer (Finanzen), Thilo Wittlinger (Mitgliedermanagement), Andreas Rosta (Liegenschaft/Technik), Timo Roth (Website), Jens Malitzke (Jugend/Projekte), Alexander Neugebauer (Öffentlichkeitsarbeit). Als Beisitzer sitzen im Hauptausschuss: Thorsten Maier, Max Irtenkauf, Michael Limbach.

Geehrt wurden für 40 Jahre Mitgliedschaft: Elke Böttiger, Martin Eberhard, Karsten Grund, Erika Haas, Jürgen Hanisch, Joachim Kiep, Roland Peuthen, Jens Pohl, Elfriede Röll, Albrecht Spang und Anna Zeiher.

25 Jahre im Verein sind: Margit Huber, Helga Otto, Florian Rössler, Markus Scheifele, Joachim Schlipf, Ulrike Scholz und Marina Sellner.

Annemarie Schwalbe wurde für ihren außergewöhnlichen Einsatz und ihrer zahlreichen Verdienste die TSV-Ehrenmitgliedschaft verliehen.

Zurück zur Übersicht: Essingen

Mehr zum Thema

Kommentare