Heiligabend in Essingen

  • Weitere
    schließen

Die evangelische Kirchengemeinde feiert Gottesdienste am Christbaum. Maximal 200 Personen erlaubt.

Essingen. Corona wegen sind bei den evangelischen Gottesdiensten in Essingen an Heiligabend maximal 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zulässig (Kinder zählen ab dem Grundschulalter), wie die evangelischen Kirchengemeinde mitteilt.

An Heiligabend wird Gottesdienst am Christbaum in Essingen um 16 Uhr und um 17.30 Uhr gefeiert. "Bei erreichen der Teilnehmerzahl dürfen wir keine weiteren Personen zulassen", so die Kirchengemeinde weiter. Die Christnacht um 22 Uhr finde in Essingen nicht statt.

Endgültige Informationen zu den Gottesdiensten in Lauterburg folgen laut evangelischer Kirchengemeinde Lauterburg kurz vor Heiligabend. Aktuell sind in Lauterburg zwei Gottesdienste vor der Kirche um 15.30 und 16.30 Uhr geplant.

Bei allen Gottesdiensten ist es Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, betont die Kirchengemeinde. Kontaktdaten müssen erfasst werden. Die Zettel dafür gibt's online oder in den Kirchen.

Aufgrund der aktuellen Pandemie entfallen die Sonntagsgottesdienste in Essingen und Lauterburg am 27. Dezember, 3. Januar und 10. Januar, so die Kirchengemeinde weiter.

Zurück zur Übersicht: Essingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL