Heubacher Freibad eröffnet Samstag die Badesaison

  • Weitere
    schließen
+
Das Heubacher Freibad öffnet am Samstag wieder seine Tür. Allerdings ist der Badespaß nicht unbegrenzt.

Öffnungszeiten und vieles mehr Was Besucher im Vorfeld alles wissen sollten.

Heubach. Das Freibad Heubach ist ab Samstag, 4. Juni, für die Badegäste wieder offen. Wie die Stadt mitteilt, wird dabei die Zahl der gleichzeitig zugelassenen Badegäste vom jeweiligen Inzidenzwert abhängen:

Wie viel Gäste ins Bad dürfen: Bei einem Inzidenzwert zwischen 50 und 100 dürfen 295 Badegäste gleichzeitig im Bad anwesend sein. Bei einem Inzidenzwert unter 50 kann die Anzahl bis auf 590 Badegäste erhöht werden.

Keine Dauerkarten: Weil im Voraus nicht absehbar ist, wie sich die Inzidenzzahlen entwickeln werden und ob unter Umständen auch eine erneute Schließung des Freibades notwendig wird, werden in dieser Saison keine Dauer- und Kombikarten verkauft.

Die Öffnungszeiten sind einheitlich Montag bis Sonntag von 9 bis 20 Uhr. Es werden keine Zeitfenster eingerichtet. Dafür gibt es ein rollierendes System. Sobald Badegäste das Bad verlassen, können sich wieder neue Besucher einbuchen.

Online-Voranmeldung: Die Kontaktdaten sind von jedem Badbesucher zur Rückverfolgung anzugeben. Um dies, wie auch die maximale Belegungszahl sicherzustellen, ist wie im vergangenen Jahr eine online gestützte Voranmeldung erforderlich. Mit einer Buchungsbestätigung, die man damit erhält, ist ein Zutritt in das Freibad möglich. Insgesamt sind auch weiterhin die Coronavorschriften zu beachten.

Nur Geimpfte, Genesene oder Getestete: Zutritt zum Freibad nur für Geimpfte, Genesene oder mit tagesaktuellem negativem Coronatest. Ein Nachweis ist an der Kasse vorzulegen. Dies gilt auch für Kinder ab sechs Jahren.

Abstand im Becken: Generell ist im Freibad zwischen den Badegästen ein Abstand von mindestens 1,5 Metern einzuhalten. Dies gilt im Beckenbereich und auf der Liegewiese. In bestimmten gekennzeichneten Bereichen gilt die Maskenpflicht.

Anzahl der gleichzeitig Badenden in den Becken: Für das Schwimmerbecken in Heubach wird insgesamt eine maximale Zahl von 90 Schwimmern zugelassen. Für das Kleinkind- Planschbecken wird die maximale Zahl auf 20 Kinder festgelegt. Das Nichtschwimmerbecken kann nur bei geringem Badebetrieb geöffnet werden.

Der Link zur Online-Registrierung lautet: https://freibad-heubach.ebusy.de/

Zurück zur Übersicht: Essingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL