Impfteam kommt nach Essingen

  • Weitere
    schließen

Essingerinnen und Essinger, die über 80 Jahre alt sind, können sich Mitte April im Ort impfen lassen.

Essingen. Das mobile Impfteam komme im April nach Essingen, teilt Bürgermeister Wolfgang Hofer mit. "Erfreulicherweise ist es gelungen, einen der sehr gefragten Termine für das mobile Impfteam des Landkreises zugeteilt zu bekommen." Dadurch könnten sich Mitbürgerinnen und Mitbürger ab 80 direkt vor Ort, in der Schönbrunnenhalle, impfen lassen.

Zeitplan: zwischen dem 17. und 20. April

"Das Mobil soll zwischen 17. April und 20. April nach Essingen kommen", sagt der Bürgermeister. Der genaue Tag sei noch nicht abschließend bekannt und werde, sobald endgültig feststehend, noch mitgeteilt. Nach Auskunft des Landkreises werde bei diesem Termin ausschließlich der Impfstoff des Herstellers Biontech verimpft, sagt Hofer weiter.

Seniorinnen und Senioren erhalten Infos

Alle Interessenten ab 80, die sich auf den Aufruf bei der Gemeinde gemeldet haben, werden demnach in den kommenden Wochen persönlich angeschrieben und erhalten Informationen zum Ablauf. "Die Gemeinde freut sich, dass – trotz der Nähe zum zentralen Impfzentrum Aalen – zeitnah ein Termin für das Impfen vor Ort angeboten werden kann", so Hofer.

Zurück zur Übersicht: Essingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL