Jubiläum der Haugga-Narra: Fasching so heiß wie in Rio de Janeiro

+
Bei sommerlichen Temperaturen ziehen die Gruppen beim Jubiläumszug der Haugga-Narra durch Essingen. Foto: Oliver Giers
  • schließen

Die Haugga-Narra haben am Wochenende ihr 44-jähriges Bestehen gefeiert. Ausgelassene Stimmung beim Umzug und Party am Abend mit dem Falkensturz-Echo.

Jubiläum der Essinger Haugga-Narra

Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.  © Giers Oliver
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.  © Giers Oliver
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.  © Uwe Glowienke
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.  © Uwe Glowienke
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.  © Uwe Glowienke
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.  © Uwe Glowienke
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.  © Giers Oliver
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.  © Giers Oliver
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.  © Giers Oliver
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.  © Giers Oliver
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.  © Giers Oliver
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.  © Giers Oliver
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.  © Giers Oliver
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.  © Giers Oliver
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.  © Giers Oliver
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.  © Giers Oliver
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.  © Giers Oliver
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.  © Giers Oliver
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.  © Giers Oliver
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.  © Giers Oliver
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.  © Giers Oliver
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.  © Giers Oliver
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.  © Giers Oliver
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.  © Giers Oliver
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.  © Giers Oliver
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.
Die Essinger Haugga-Narra feiern ihr 44-jähriges Bestehen.  © Giers Oliver

Essingen. Bei gefühlten 30 Grad am Straßenrand stehen - unter strahlend blauem Himmel - und einem Faschingsumzug zuzuschauen, hat schon Seltenheitswert. Vielleicht am ehesten in Rio de Janeiro. Wenn das ganze auch noch außerhalb der Karnevalssaison, Ende Mai, stattfindet, kann wohl irgendwas nicht stimmen. Sind die die Narren durch die Zeit gereist und haben zu früh angehalten? Oder ist man zu früh aus der Zwangspause vor dem 11. November erwacht? Keineswegs. Die Essinger Haugga-Narra haben einen wichtigen Grund, außerhalb der üblichen fünften Jahreszeit zu Feiern. Nämlich ihr 44. Jubiläum. Und das ist auch der Grund, weshalb am Samstag ein Narrentross mit insgesamt 31 teilnehmenden Gruppen am Theußenbergweg gestartet ist, um über die Pfarrgartenstraße zum Festzelt vor der Schönbrunnhalle zu gelangen. Angeführt von den Jubilaren, sorgten Kleingruppen, Festwagen und viele bunte Kostüme für ein außergewöhnliches sechste-Jahreszeit-Wochenende.

Viele Zuschauer ließen es sich nicht nehmen, bejubelten den Gaudiwurm und wurden mit Bonbons beworfen. Natürlich waren die Guggen und Karnevalsvereine nicht immer komplett kostümiert. Sonnenbrillen, sommerliches Outfit und kalte Getränke, die auf Leiterwagen mitgeführt wurden, waren häufig zu sehen. Laut und ausgelassen kamen die Narren und ihre Gefolgschaft schließlich am Festzelt vor der Schönbrunnhalle an und verteilte sich im und um das Zelt bei leckeren Schmankerln und kalten Getränken.

Der Abend stand ganz im Zeichen von Party und ausgelassener Stimmung. Das Falkensturz-Echo spielte im voll besetzten Zelt auf und sorgte mit jeder Menge Hits für ein ausgelassenes Geburtstagsfest. Dass die hinteren Reihen die Bühne gar nicht mehr sehen konnten, weil zwischendrin viele auf den Bänken standen und jeden Song mitsangen, störte niemanden. Denn hören konnte man die Band auf alle Fälle und auch die Fans sangen jeden Song mit. Auch draußen, rund um das Zelt, war beste Stimmung an den voll besetzte Tischen und Bänken. Rundherum ein gelungenes und mit bestem Wetter belohntes Fest. Und das haben sich die Haugga-Narra auch redlich verdient mit all den Entbehrungen der vergangenen zwei Jahre.

Der Sonntag startete mit einem ökumenischen Gottesdienst im Festzelt, gefolgt von einem Frühschoppen unter Mitwirkung des Musikvereins Essingen und anschließendem Mittagstisch.

Zurück zur Übersicht: Essingen

Mehr zum Thema