Kirche bald für alle zugänglich

  • Weitere
    schließen
+
Der Eingang der Quirinuskirche befindet sich im Umbau.

An der Quirinuskirche wird der Eingang barrierefrei umgebaut. An der Optik ändert das aber nichts.

Essingen. Für Menschen im Rollstuhl oder mit Rollator war bisher an der Kirchentür Schluss. Nun wird der Eingangsbereich der Quirinuskirche barrierefrei umgestaltet, die Stufe soll verschwinden. Dafür wird der Unterbau auf dem Vorplatz erhöht. Von der optischen Wahrnehmung werde sich kaum etwas verändern, sagt Landschaftsgärtnermeister Thomas Hald, der mit seiner Firma die Arbeiten ausführt. Denn die gleichen Gehwegplatten wie vorher, derzeit herausgenommen und gelagert, kommen dann wieder an Ort und Stelle. Beate Krannich

Zurück zur Übersicht: Essingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL