Landespreis beim Wettbewerb „Jugend musiziert“

+
Landeswettbewerb Jugend Musiziert

„Jugend musiziert“ Beim Landeswettbewerb in Pforzheim haben die jungen Blockfötisten Lorenz Habrom, Celina Gerhard, Jonas Habrom, Julia Bauder und Ellen Habrom der Musik- und Kunstschule Habrom in der Kategorie „Besondere Besetzung“ „Alte Musik“ ihr Können unter Beweis gestellt. Es gelang ihnen durch eine hervorragende Leistung in historischer Aufführungspraxis einen zweiten Preis zu erreichen.

Mit ihrem zweiten Landespreis gehören die fünf Blockflötisten in ihrer Altersklasse in Kategorie III „Alte Musik“ nun zu den vier besten Ensembles in Baden-Württemberg. Darüber freuen sich die jungen Künstler und ihr Lehrer Michael Habrom sehr. Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Essingen

Mehr zum Thema

Kommentare