Loipen sind in gutem Zustand

+
Die Loipen bei Bartholomä.
  • schließen

In der Region sind rechtzeitig zum Wochenende die Wege für Langläufer und Wanderer bestens in Schuss. Worauf Sie achten sollten.

Bartholomä/ Lauterburg.

Rund um Bartholomä sind nach den starken Schneefällen die Loipen gut präpariert. Die Wirtsberg-, Kitzing- sowie auch die Schöpfleloipe sind gespurt und werden bei weiteren Schneefällen beziehungsweise Schneeverwehungen nachgespurt. Auch die Abendloipe am Skizentrum Wirtsberg ist gut präpariert und hat täglich bis 21 Uhr geöffnet. Hier gilt der Winter-Saisonpass 2021/22, welcher im Rathaus Bartholomä, Brunnenfeldstraße 1 sowie auch beim Loipenpersonal in der Skihütte des Skiclub Heubach-Bartholomä am Fuße des Wirtsbergs ab 18 Uhr erworben werden kann.

Wintersportler werden darauf hingewiesen, dass die Loipen nur in der Zeit von 8 bis 18 Uhr (Abendloipe bis 21 Uhr mit Loipenpass) benutzt werden dürfen. Die Gemeinde Bartholomä überwacht diese Zeiten, wie auch die Einhaltungen der Bestimmungen zu Corona und zum Parken und wird Verstöße ahnden. Auch in Essingen-Lauterburg sind die Loipen gespurt. Benutzt werden können sie übrigens von allen, also von Langläuferinnen und Langläufern und Wanderinnen und Wanderern. Darauf macht ein Schild am Parkplatz vor der Mögglinger Skihütte aufmerksam. Wandernde können die Spur für Skater nutzen, für den klassischen Skilanglauf gibt's extra Spuren. Bei gutem Wind ist Kiting auf der Wiese neben der Skihütte möglich.

  • Aktuelle Informationen zu den Loipen
  • Bartholomä: Im Internet unter www.bartholomae.de/Wintersport.htm.
  • Essingen-Lauterburg: Weitere Infos, auch zu den unterschiedlichen Strecken, gibt's unter https://www.essingen.de/Startseite/gemeinde+essingen/wintersport+aktuell.html

Zurück zur Übersicht: Essingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare