Mega-Investition im Unteren Dorf

+
Blick auf das untere Dorf in Essingen.
  • schließen

Die Straße „Unteres Dorf“ soll saniert werden. Worum es im Detail geht, wie lange die Maßnahmen dauern und wie hoch die Kosten für die Gemeinde Essingen sind.

Essingen.

Beim Dauerbrenner „Unteres Dorf“ ging es um den ersten  Bauabschnitt der Straße „Unteres Dorf“ von den  Gebäuden sieben bis 28. Ziel der Maßnahme ist, die Straße in einen zeitgemäßen Zustand zu versetzen, die  Leitungsinfrastruktur zu modernisieren und einen einseitigen Gehweg im Unteren Dorf an der Nord-Ost-Seite der Straße zu realisieren.

Bauingenieurin Manuela Bergdolt vom Büro Stadtlandingenieure aus Ellwangen trug im Detail den Sachverhalt vor. Der Gehweg soll wegen des Eingriffs in  die Bachböschung im kritischen Bereich entlang der Rems auf Bohrpfählen erstellt werden. Eine Genehmigungsplanung für den Eingriff in den Gewässerrandstreifen muss  für den zweiten Bauabschnitt noch erstellt werden.

Die Kosten für den ersten Bauabschnitt bezifferte Bergdolt mit zwei Millionen Euro. Dieser Bauabschnitt soll im Zeitraum zwischen Mai 2023 und September 2024 realisiert werden. Der zweite Bauabschnitt wurde für den Zeitraum Herbst 2024 bis Mitte 2025 terminiert. Die Gesamtbaukosten für beide Bauabschnitte belaufen sich auf 3,36 Millionen Euro.

Die gesamte Förderung soll 1,678 Millionen Euro betragen. Jürgen Richter und Holger Franke machten sich stark für die Einbindung von Nahwärme. Dies müsse mit der GEO zusammen überprüft werden wegen des lockeren Bestands an Häusern, antwortete Bürgermeister Hofer. „Eine unendliche Geschichte, endlich geht's los“, fügte Dr. Dieter Bolten hinzu. Glücklicherweise habe man die Satzung für das Sanierungsgebiet „Unteres Dorf an der Rems“ bis zu Gebäude „Unteres Dorf 36“ erweitert. Diese ist seit Juli dieses Jahres rechtskräftig und genehmigt.

Damit kann dann auch der zweite Teil der Straßensanierung mit der Maßnahme Gehweg gefördert werden.  Die Gemeinderätinnen und Gemeinderäte votierte in ihrer jüngsten Sitzung einstimmig für die Durchführung des ersten Bauabschnitts.

Entlang der Straße "Unteres Dorf" in Essingen soll ein Fußweg entstehen. Er gehört zu einem umfangreichen Sanierungsprogramm dieser Straße.

Zurück zur Übersicht: Essingen

Kommentare